Dieses Video ist nur für Cloud Champion-Benutzer verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um fortzufahren.

Microsoft verfügt über fundiertes Fachwissen in Bereichen, die von der Sicherheit bei der Softwareentwicklung bis hin zu Cybersicherheitsreaktions- und Wiederherstellungsfunktionen reichen.

Das Zero-Trust-Modell basiert auf dem Grundsatz "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" und geht davon aus, dass nichts sicher ist - nicht einmal hinter der Unternehmensfirewall. In diesem Webcast erfahren Sie aus erster Hand von einem CyberSecurity Lead Architect mehr über Zero Trust, seine verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und wie Sie in verschiedenen Fällen von dieser Lösung profitieren können.

Agenda

  • Was bedeutet "Zero Trust"
  • Fälle aus der Cybersecurity
  • Technologien und Herangehensweise
  • Q&A
  • Oliver Niehus blickt auf 25 Jahre Erfahrung als Systemprogrammierer für verschiedenste Betriebssysteme zurück. Er ist bei Microsoft als „CyberSecurity Lead Architect“ im Bereich „Security Service Line” tätig, wobei er die Betonung gern auf das Wort „Practice”, also die Praxis, legt. Er kann daher aus seiner täglichen Arbeit kompetent aufzeigen, welchen Problemen Unternehmen und Organisationen in der heutigen modernen Welt bei der Verteidigung gegen Cyberangriffe gegenüberstehen.

    Sprecher

    • Oliver Niehus

      Oliver Niehus

      Principal Security Architect Lead
      Microsoft

    • Andreas Wolffs

      Andreas Wolffs

      Business Development Manager für Microsoft Azure
      Tech Data

    Tags

    ZielgruppeTechnisch
    FormatOn-Demand
    SpracheDeutsch
    LösungsbereichSecurity